ASGAROON: Kampflied der Sternenkämpfer.

Ich habe mich mal an ein kleines Lied gewagt, das Nea vor sich hin pfeift, während sie über die endlosen Ebenen von Scutra wandert.  Ich hab nur ein Paar Zeilen, aber ich will da noch einige Zeilen anfügen. Es ist ein Marsch der imperialen Truppen.
Ich hoffe die Verse sind gelungen.
Als Melodie habe ich mir das Panzerlied aus einem alten amerikanischen Kriegsfilm mit Robert Shaw vorgestellt. Hier zwei Links zu den Youtube Videos. Ich denke das passt gut zu den kaiserlichen Soldaten.
Bundeswehr Panzerlied
Japanischer Anime (strange)

Hier der Text aus dem Roman:

Nea setzte ihren Weg fort, begleitet vom eintönigen Pling Pläng ihrer Stiefel, bis sie wieder auf einen Zugang für die Wartungsmannschaften traf. Bald begann sie nach dem Rhythmus ihrer Füße vor sich hin zu pfeifen. Einen Marsch, den sie eimal gehört hatte, mit einer recht eingängigen Meelodie. Das half ein wenig, um ihre Stimmung aufzuheitern und wieder mehr Tempo in ihren Schritt zu bringen. “Sternenkämpfer fürchten nichts“, hieß er und sie kannte ein paar Zeilen des Textes.

Es glänzt unser Schlachtschiff im Weltraum so weiss.

Das All ist so schwarz und die Sonnen so heiss.

Die Dunkelheit ist eisig doch unser Blut das kocht,

das Blut es kocht!

Es jagt unser Schlachtschiff im Weltraum dahin!

Und sehn wir den Feind, unser Kampfgeist erwacht.

wenn er uns wütend droht, wird Gefechtsklar gemacht.

Wir stürmen ihm entgegen und kennen keine Angst,

ja keine Angst!

Es jagt unser Schlachtschiff im Weltraum dahin!

I dared myself to create a little song,  Nea whistles to herself, as she travels through the endless plains of Scutra. I have just a few lines, but I want to add a few lines more soon. It is a march of the imperial troops. I hope the verses are managed. As a melody I had imagined Panzerlied from an old American war film with Robert Shaw.

Here are two links to Youtube videos.

I think that fits well with the imperial soldiers. Bundeswehr Panzerlied Japanese Anime (Strange) Here is the text of the novel:

Nea continued on her way, accompanied by Pling Plaeng their boots make until they met again to access for maintenance teams. Soon she began to  to whistle in the rhythm of her feet. A march, they had heard, with a rather catchy Melody. That helped a little to brighten her mood and to bring back more pace in their step. „Starwarriors fear nothing,“ was the Title and she knew a few lines of text.

It shines our battleship in space so white.

This Space is so black and the suns so hot.

The darkness is icy, but our blood boils, the blood it boils!

Our battleship rush in space to war!

And if we see the enemy, our fighting spirit awakens.

When he threatens us, we clear for action.

We rush to meet him and know no fear, yes no fear!

Our battleship rush in space to war!

Nomads

NOMADS KAPITEL 17

NOMADS KAPITEL 17 (German) Dominic und Zyrus kehrten sicher auf der Zora zurück und das das Schiff legte ab. Die Zora gehörte zu den schnelleren

Fandom

Toxic Fandom!

Toxic Fandom! Seit einigen Jahren kann man ein zunehmendes Maß an Aggression wahrnehmen, dass die Fans unterschiedlichster Franchises betrifft. Es scheint ein Phänomen zu sein,

Nomads

NOMADS KAPITEL 16

NOMADS KAPTEL 16 Perk schickte Dominic in einem Zweimanngleiter los, um Zyrus abzuholen. Jetzt saß dieser neben ihm und sah übel aus. Als Dominic fragte,

Star Wars is made for Kids! Really?

Star Wars is made for Kids! Really? Scroll down for Evidence, of mature Content! Zugegeben, George Lucas hat das gesagt. Aber erst lange nach der

Andor

ANDOR – A New Star Wars Adventure!?

ANDOR – A New Star Wars Adventure!? Mein Review von Andor wird morgen folgen. Hier möchte ich ihn nur ankündigen. Ich werde ihn aber auf

Mehr aus dem Blog

More To Explore

Nerdy Authors Diary

Nerdy Authors Diary: Mein Fantasy-Projekt

Nerdy Authors Diary: Mein Fantasy-Projekt Heute habe ich meine Zeit damit verbracht, das Charaktersetting für einige der Protagonisten meiner Fantasy-Buchreihe zu erstellen. Anders als bei

Tagebuch

Nerdy Authors Diary – Tag 6 (Werbung)

Nerdy Authors Diary – Tag 6 (Werbung) In diesem Eintrag im Tagebuch eines Autors, soll es mal um etwas gehen, dass mir zusehends die Zeit