NOMADS 12 – endlich vorbestellbar!

Nomads 12 – Stunde des Schicksals ist vorbestellbar!

Es hat lange gedauert, Nomads 12 – Stunde des Schicksals fertigzustellen. Aber jetzt ist es geschafft. Was hat mich aufgehalten? Vieles. Es war der Alltag, geprägt von vielen privaten Herausforderungen. Ich stelle mehr und mehr fest, dass ein Künstler lange Phasen des Müssiggangs benötigt, um seine Ideen zu entwickeln.

Bei mir sah der Arbeitstag früher vor, erst lange mit dem Rad zu fahren. Entweder ins Grüne, oder hinein ins Getümmel der Stadt. Impressionen sammeln. Ideen ordnen. Dann in der Dämmerung nachhausefahren und sich an das Laptop setzen. Ich bin ein Nachtmensch. Nicht selten habe ich mich um 21:00 Uhr ans Werk gemacht und bin erst gegen 2:00 Uhr morgens zu Bett gegangen, wenn der Schlaf sein Recht forderte. Es hat eine Weile gebraucht, bis ich erkannte, dass meine Krteativität nur diese natürliche, biologische Grenze als akzeptablen Schlusspfiff für mein Schaffen akzeptierte. Mein Verstand kann Termine nicht gebrauchen. Sie hemmen einen Geist, begrenzen mich und bremsen die Muse aus. Mir wird bewusst, dass ich das Leben des Boheme brauche, will ich mich weiter entfalten. Ein Traum der nur schwer zu verwirklichen ist, aber die einzige Möglichkeit darstellt, mir meine Kreativität zu bewahren.

Ich werde alles daransetzen, mit NOMADS so erfolgreich zu werden, dass ich es nicht nötig habe, weiter einem Brotjob nachzugehen. NOMADS hat genug Potenzial, um zu etwas Aussergewöhnlichem zu wachsen. Ich halte mich ran!

Fazit

Bist du ebenfalls damit beschäftigt einen Kosmos zu erschaffen? Spaceopera, Scifi, Fantasy? Nimm dir Zeit deine Bedürfnisse zu erkennen! Schalte alle Faktoren aus, die dich bremsen! Wenn dir das gelingt, wird dir klar sein, dass es in deinem Leben nichts Wichtigeres gibt, als dein Werk zu vollenden und Spuren zu hinterlassen, die bleiben.

Vorbestellen!

 

 

Nomads 12 – Hour of Destiny is available for pre-order!

It took a long time to finish Nomads 12 – Hour of Destiny. But now it is done. What stopped me? Many things. It was the everyday life, marked by many private challenges. I realize more and more that an artist needs long periods of idleness to develop his ideas.

In my case, the workday used to involve a long bike ride first. Either into the countryside, or into the hustle and bustle of the city. Collecting impressions. Organize ideas. Then ride home at dusk and sit down at the laptop. I am a night person. It wasn’t uncommon for me to get to work at 9:00 p.m. and not go to bed until around 2:00 a.m., when sleep claimed its right. It took me a while to realize that my crteativity only accepted this natural, biological limit as an acceptable final whistle for my creativity. My mind cannot use deadlines. They inhibit a mind, limit me, and slow down the muse. I realize that I need the bohemian life if I want to continue to develop. It is a dream that is difficult to realize, but it is the only way to preserve my creativity.

I will do everything I can to become so successful with NOMADS that I don’t need to continue working a bread job. NOMADS has enough potential to grow into something extraordinary. I’m going for it!

Conclusion

Are you also busy creating a cosmos? Spaceopera, Scifi, Fantasy? Take your time to identify your needs! Switch off all factors that slow you down! If you succeed, you will realize that there is nothing more important in your life than to complete your work and leave traces that will remain.

NOMADS CHAPTER 29 – German/English

NOMADS KAPITEL 29 – German Zum Buch: Nomads 1 – Die Invasoren Zyrus hatte keinen Appetit. Die Aufmerksamkeit, die ihnen zuteil wurde, gefiel ihm nicht.

NOMADS CHAPTER 28 – German/English

NOMADS KAPITEL 28 – German Dominic lag auf seiner Pritsche unter einer Wolke von bunten Hologrammen, die über ihm kreiste. Der Captain hatte ihn angewiesen,

NOMADS CHAPTER 27 – German/English

NOMADS KAPITEL 27 – German Matteo di Castro. Ein breitschultriger Mann, mit einem fröhlichen, ovalen Gesicht, dunkelbraunen Augen, pechschwarzen Haaren und einer auffälligen Habichtnase. Er

Mehr aus dem Blog

More To Explore

NOMADS 13 – Zu Neuen Ufern (Vorbestellung)

Vorbestellung! Hier ist das Cover für NOMADS 13 – Zu neuen Ufern! Erhältlich am 30. März 2023 Hier bestellen! Textauszug! Dominic sah auf die vielen

NOMADS CHAPTER 26 – German/English

NOMADS KAPITEL 26 Woodwards Schiff nannte sich Midas. Eine stattliche Fregatte, gut doppelt so groß wie die Zora. Ihr zylindrischer Rumpf strotzte von Geschützluken und